Porridge Bowl

Porridge Bowl

Wir wollen heute ausnahmsweise mal lang über den heißen Brei reden: Porridge. Hinter dem englischsprachigen Wort Porridge (oder Oatmeal) verbirgt sich der klassische, warme Haferbrei. Hauptbestandteile von Porridge sind Haferflocken, die mit Wasser oder Milch aufgekocht werden. Je nach Belieben kann man das Porridge mit Früchten, Samen, Nüssen oder natürlich unseren Chia-Bowls pimpen. Ein tolles Rezept dafür findet Ihr hier!

Zutaten für die Porridge Bowl

Alles was man für die Porridge Bowl als Basis benötigt sind Haferflocken, Wasser und etwas Milch. Für eine vegane Alternative kann man auch zu Soya-, Mandel- oder Hafermilch greifen. Was darf natürlich auch nicht fehlen: Unsere Chia-Bowls.

Chia Bowl mit Porridge

Zubereitung der Porridge Bowl

Die Haferflocken in eine Schüssel geben und zu gleichem Anteil mit Wasser vermengen. Die Schüssel dann kurz in die Mikrowelle stellen (ca. 1 Minute bei 600 WATT sollte genügen) bis die Haferflocken gequollen sind. Danach einen Schuss Milch oder deren Alternative beifügen und die Masse cremig rühren. In unter zwei Minuten ist so dein Porridge schon fertig!

Um den Porridge zu veredeln, können dann beliebige Toppings verwendet werden. Meine Favoriten: Chia Bowl Apfel-Zimt und frische Beeren. Wer es am Morgen noch fruchtiger mag, sollte unbedingt unsere Chia Bowl Himbeer-Minze als Topping probieren.

 

Zubereitung der Porridge Bowl

Ergibt eine Portion Porridge Bowl. Eine Tasse Haferflocken in eine Schüssel geben, dann eine Tasse Wasser dazugeben und alles vermengen. Die Schüssel dann kurz in die Mikrowelle stellen (ca. 1 Minute bei 600 WATT sollte genügen) bis die Haferflocken gequollen sind. Danach eine Tasse Milch oder eben die vegane Alternative beifügen und die Masse cremig rühren. In unter zwei Minuten ist so dein Porridge fertig!

Um dein Porridge zu veredeln, können dann beliebige Toppings verwendet werden. Wir empfehlen: Die Chia Bowl Apfel-Aronia mit frische Beeren. Auch die Chia-Bowl Himbeer-Minze passt bowlitastisch zum Porridge!

 

Chia Bowl mit Haferflocken Porridge

Porridge vs. Overnight Oats - Verschiedene Arten von Haferflocken?

Porrdige ist nicht gleich Porridge. Eine besondere Form des Haferbreis stellt das “Overnight Oats” dar. Die Basis bilden auch hier Haferflocken. Overnight Oats ist eine spezielle Form des Porridges. Auch hier werden die Haferflocken in Flüssigkeit eingeweicht, damit sie zum Brei werden. Allerdings werden die Haferflocken nicht gekockt, sondern über Nacht im Kühlschrank eingelegt. Egal, wie Ihr Haferflocken zu Euch nehmt, mit unseren Chia-Bowls habt ihr ein absolutes Powerfrühstück.

Kernig vs. zart - welche Haferflocken eignen sich besser für Porridge?

Kernige Haferflocken findet man im Gebäck, Müsli, Brot, Muffins und Kuche. Für das klassische Porridge eignen sich hingegen die zarten Haferflocken besser. Der Grund: Sie nehmen die Flüssigkeit, in der sie gekocht werden, besser und schneller auf. Aber wie alles im Leben ist es natürlich Geschmackssache. Eines steht fest: Mit unseren Chia-Bowls als Topping habt ihr keinen #Einheitsbrei.

Du hast auch Lust auf das leckere Topping bekommen?

Du hast auch Lust auf das leckere Topping bekommen?


Neuerer Post

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen