Die Höhle der Löwen

Behind the scenes "Die Höhle der Löwen"

Die Gründer-Show auf Vox gilt als eine der härtesten Shows im deutschen Fernsehen. Hier entscheidet sich, welches Startup ein Erfolg oder ein Flop wird. “Wer hier mit seiner Idee antritt, muss echt Eier haben”, sagt Brando, Gründer des Hamburger Startups Mega Lecka GmbH. Sein Credo: Real men got Bowls (und Balls).

Brando hat sich zusammen mit Annemarie Heyl, Mitgründerin von Kale&Me (Joint-Venture mit Chia-Bowl) in die Höhle der Löwen gewagt. Die Löwen waren in diesem Fall die fünf Investoren Ralf Dümmel, Frank Thelen, Dr. Georg Kofler, Dagmar Wöhrl, Judith Williams und Carsten Maschmeyer.

Partnerschaft mit Kale&Me

Leider hat unsere Chia-Bowl kein Invest bekommen. Grund eins: Chia-Bowl und Kale&Me haben sich zu einem Joint-Venture zusammengeschlossen. Diese Form ist für die Löwen eine eher unattraktive Finanzierungsoption. Grund zwei: In unseren Bowls waren ein paar Gramm zu viel Chia-Samen.

Dabei wurden wir schlicht von der kurzfristigen Zusage, dass wir in „Die Höhle der Löwen“ auftreten dürfen, überrascht. Zu dem Zeitpunkt hatten wir noch etwas mit der Mischung unserer Bowls experimentiert. Wir wollten einfach den besten Geschmack für unsere Konsumenten. Unser Chia-Samen-Anteil aber lag etwas höher, als von der EU als Richtwert empfohlen. Auf die Schnelle konnten wir unsere Chia-Bowl-Rezeptur aber nicht mehr verändern.

Novel Food Verordnung

Noch vor wenigen Jahren waren Chia-Samen als Lebensmittel in Europa noch weitgehend unbekannt. Deshalb wurden sie 2013 als „neuartige“ Lebensmittel von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit eingestuft. Solche bedürfen nach der so genannten Novel-Food-Verordnung zunächst einer Sicherheitsprüfung durch die Behörde. Diese legte dann den empfohlenen Richtwert an Chia-Samen aktuell bei 15 Gramm pro Tag fest. In unseren Bowls waren damals ca. 27 Gramm Chia-Samen enthalten, also etwas über diesem Richtwert.

In Südamerika (Herkunftsland der Chia-Samen) gibt es übrigens keinen Richtwert, in den USA liegt dieser Richtwert bei satten 30 Gramm pro Tag. "Löwen"-Investor Frank Thelen sah in unserer Mischung allerdings ein Problem. Zurück in Hamburg haben wir seine Kritik direkt umgesetzt. Brando hat die Rezeptur entsprechend angepasst: Jetzt enthalten unsere Bowls exakt 15-Gramm Chia-Samen, Leinsamen und Basilikumsamen. Das bedeutet: Unsere Krafttanker erfüllen jetzt die innovative Novel-Food-Verordnung aufs Gramm genau! Die Basilikumsamen schimmern dabei in unseren Bowls leicht bläuchlich. Und on top: Wir haben unseren Bowls auch gleich einen neuen Look verpasst und das Etikett neu gestaltet! Am tollen Geschmack hat sich natürlich nichts geändert. There we have the Bowl! In diesem Sinne: Pimp your Snack, Pimp your Bowl, Pimp your Life.